Nürnberg Ice Tigers:Mit 170 Fans nach Oulu

Lesezeit: 3 min

02 09 2018 Eishockey Saison 2018 2019 CHL Champions League 2 Spieltag Kärpät Oulu Thoma

Viel zu tun: Die Nürnberger Milan Jurcina (Nummer 68) und Andreas Jenike (Nummer 29) gegen Oulus Jasper Lindsten.

(Foto: Sportfoto Zink/imago)

Nach einem emotionalen Ausflug in den Norden Finnlands stehen für die Nürnberg Ice Tigers nun die ersten Champions-League-Heimspiele ihrer Klubgeschichte an, in denen sie sich beweisen können.

Von Christian Bernhard

Champions League kann nicht nur schön, sondern auch schmerzhaft sein. Patrick Reimer verlor am ersten Königsklasse-Wochenende seiner langen Karriere drei Zähne, weil ein Gegenspieler beim Versuch, seinen Schläger über den Kapitän der Nürnberg Ice Tigers zu lupfen, diesen mit vollem Schwung in Reimers Gesicht Reimer beförderte. Die zwei Champions-Hockey-League-Partien am Wochenende lässt sich der Nürnberger Stürmer deshalb aber nicht nehmen, er wird mit Vollvisier auflaufen. Es sind ja auch zwei ganz besondere Spiele, die die Franken gegen das tschechische Team Mountfield HK (Freitag, 19.30 Uhr) und den finnischen Meister Kärpät Oulu (Sonntag, 17 Uhr) erwarten: Es sind die ersten Königsklasse-Heimspiele der Nürnberger Klubgeschichte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
Diese roten Flaggen gibt es in der Liebe
Zucchini
Gesundheit
Welche Gifte in unserem Alltag lauern
Kueche praktisch
Wohnen
Was eine praktische Küche ausmacht
Magersucht und Social Media
Die Schönheit der anderen
Medizin
"Die größte Stellschraube ist das Essen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB