bedeckt München 25°

Nordische Kombination:Tasche leer

NORDIC SKIING - FIS WC Ruka, Nordic Opening KUUSAMO,FINLAND,30.NOV.19 - NORDIC SKIING, NORDIC COMBINED, CROSS COUNTRY -
(Foto: Harald Steiner/imago/Gepa)

Beim Weltcup-Start kam er gleich zum Einsatz: der provisorische Wettkampfsprung. Um Rennen der Nordischen Kombination bei Starkwind nicht absagen zu müssen, wird Tage zuvor provisorisch gesprungen, damit die Jury notfalls eine Startliste in der Tasche hat, daher auch: Pocket-Jump. Pech haben die, die auch dort verweht worden sind, diesmal waren es die Deutschen. Sie gingen in Ruka/Finnland am Sonntag abgeschlagen in die Spur, Manuel Faißt wurde hinter Sieger Jarl-Magnus Riiber (Norwegen) immerhin Achter, der Rest durfte sich auf hinteren Plätzen noch ein paar Weltcuppunkte in die Tasche stecken. Höhepunkt blieb für das DSV-Team der Samstag mit Platz zwei für Vinzenz Geiger (Oberstdorf).

© SZ vom 02.12.2019 / Volker Kreisl

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite