bedeckt München 25°

Nordische Kombination:Rydzek verletzt

Kombinierer verpasst die Sommersaison

Kombinierer Johannes Rydzek verpasst wegen einer Überlastungsreaktion am linken Mittelfußknochen die Sommersaison. Der Doppel-Olympiasieger muss mindestens drei Wochen pausieren. "Ich muss meinem Körper die nötige Regenerationszeit geben", sagte Deutschlands Sportler des Jahres 2017, auch das Sprungtraining wird gestrichen. "Diese Vorsichtsmaßnahme ist absolut notwendig", sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch. Der Sommer-Grand-Prix beginnt am Wochenende in Oberwiesenthal, auch bei den Heimspielen in Klingenthal (27./28. August) und Oberhof (30. August bis 1. September) fehlt der 27-Jährige.

© SZ vom 21.08.2019 / sid

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite