NHL:Erste Niederlage für neuen Oilers-Coach

Die Edmonton Oilers mit dem deutschen Eishockey-Profi Leon Draisaitl haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL die erste Niederlage unter ihrem neuen Headcoach Kris Knoblauch hinnehmen müssen. Nach zuvor zwei Siegen zum Start von Knoblauch und drei Erfolgen in Serie unterlagen die Kanadier bei Tampa Bay Lightning mit 4:6. Draisaitl erhielt die meiste Eiszeit seines Teams, blieb aber ohne Torbeteiligung. Nach dem schwachen Saisonstart stehen die Oilers weiterhin mit nur fünf Siegen aus 16 Spielen auf dem vorletzten Platz in ihrer Division. Nationalkeeper Philipp Grubauer feierte mit den Seattle Kraken hingegen einen Achtungserfolg. Nach dem 4:3 gegen die starken Vancouver Canucks (Platz zwei im Westen) steht Seattle bei sieben Siegen und zwölf Niederlagen - vier davon nach Overtime. Der 31-jährige Grubauer wehrte insgesamt 21 Schüsse auf sein Tor ab.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: