NationalmannschaftÖzil löst sich auf

Mesut Özil ist erst kreativ und dann verschwunden. Auch Thomas Müller weiß nicht, wohin mit sich. Und Mats Hummels trifft eine grüne Wand. Das DFB-Team in der Einzelkritik.

Von Jonas Beckenkamp, Dublin

Manuel Neuer

Musste vor der Partie allen Ernstes erläutern, wie lange er noch für Deutschland spielen will. So lange, wie er eben kann, sagte er sinngemäß. Ist ja erst 29, da geht schon noch ein bisserl was. Da geht zum Beispiel die Kapitänsbinde! Führte sich mit einem formschönen Fehlpass ein, was aber ohne Folgen blieb. Erlebte eigentlich einen Abend von gähnender Langeweile, doch dann stürmte plötzlich ein Mann namens Shane Long auf ihn zu und haute ihm ein Ding um die Ohren, das selbst der Kapitäns-Neuer nicht mehr parieren konnte. Kassierte diesmal allen Ernstes eine Niederlage! Kennt er aus München gar nicht mehr.

Bild: REUTERS 8. Oktober 2015, 23:112015-10-08 23:11:10 © sz.de/schma