Müller, Boateng und Co. Vier Bayern-Profis verlängern ihre Verträge

Diese Bayern-Profis verlängern: Javi Martinez, Thomas Müller, Xabi Alonso und Jérôme Boateng.

(Foto: )

Der Verbleib von Trainer Pep Guardiola wird immer unwahrscheinlicher, dafür bindet der FC Bayern Müller, Boateng, Martínez und Alonso weiterhin an sich.

Der FC Bayern München hat die Verträge von gleich vier Leistungsträgern verlängert. Offensivmann Thomas Müller, Verteidiger Jérôme Boateng und Defensiv-Allrounder Javi Martínez sollen bis zum Sommer 2021 bleiben, Stratege Xabi Alonso bis 2017.

Dies teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Freitag vor dem letzten Hinrundenspiel in der Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr) bei Hannover 96 mit.

Müllers ursprünglicher Vertrag lief bis 2019, jener von Boateng bis 2018. Mit einer Ausdehnung der Zusammenarbeit hat der FC Bayern auch ein Zeichen an die anderen Topclubs gesendet. Speziell Müller ist in England immer wieder Thema von Spekulationen.

Xabi Alonso war die einzige Stammkraft bei den Münchnern, deren Vertrag am Ende dieser Saison auslief. "Ich freue mich, hier zu sein. Meine Familie und ich sind sehr zufrieden. Es ist eine Ehre. Das ist ein besonderer Klub, sehr familiär. Das habe ich von der ersten Minute an gespürt", sagte Alonso während der Pressekonferenz am Freitag.

Wenn Pep geht, geht der FC Bayern nicht unter

Falls der Trainer den Klub zum Saisonende verlässt, können sie beim FC Bayern gelassen bleiben. Die Zukunft des Vereins hat längst begonnen. Kommentar von Philipp Selldorf mehr...

"Wir sind froh, dass sich diese wichtigen Spieler langfristig gebunden haben", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge. "Thomas, Jérôme und Xavi wissen, wie man Titel gewinnen kann, auch die Champions League. Mit ihnen erhält sich unsere Mannschaft auf lange Sicht Qualität und Stabilität."

Auch Alonso sei mit seiner Erfahrung als Weltmeister und Champions-League-Sieger "ein wichtiger Bestandteil des FC Bayern geworden", sagte Rummenigges Stellvertreter Jan-Christian Dreesen. Müller spielt seit 15 Jahren für den FC Bayern, Boateng kam 2011 von Manchester City. Javi Martinez wechselte 2012 für 40 Millionen Euro Ablöse von Athletic Bilbao nach München, Alonso 2014 von Real Madrid.

"Ich habe das Gefühl und bin überzeugt, dass beim FC Bayern auch in den nächsten Jahren sehr erfolgreich Fußball gespielt werden kann. Ich bin stolz und glücklich", kommentierte Thomas Müller, für den aus England Angebote jenseits der 100 Millionen Euro vorgelegen haben sollen. Boateng schloss sich an: "Ich will weiter den großen Erfolg mit dem FC Bayern haben."