Mönchengladbach:Hofmann verlängert 

Sportdirektor Roland Virkus vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach erhofft sich durch die Vertragsverlängerungen der Leistungsträger Jonas Hofmann und Alassane Plea eine Signalwirkung. Die Entscheidungen von Hofmann und Plea könnten "dabei helfen, auch noch mit weiteren Spielern die Verträge zu verlängern", sagte Virkus. Im nächsten Sommer laufen unter anderem die Verträge von Torhüter Yann Sommer, Kapitän Lars Stindl, Torjäger Marcus Thuram und Ramy Bensebaini aus. "Wir sind in sehr guten Gesprächen mit den Spielern, deren Verträge wir gerne verlängern würden, aber ich bin kein Hellseher, wann es die nächsten Entscheidungen zu verkünden gibt", sagte Virkus. Zuvor hatten die Gladbacher die Vertragsverlängerung mit Hofmann bekannt gegeben. Der Nationalspieler, der seit Januar 2016 am Niederrhein spielt, hat seinen im nächsten Sommer auslaufenden Vertrag wie Plea um zwei Jahre verlängert, inklusive einer Option für ein weiteres Jahr. Hofmann hatte sich vor seiner Verlängerung auch mit Bundestrainer Hansi Flick ausgetauscht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema