bedeckt München 22°

Minutenmarathon:Die beliebtesten Laufstrecken in Deutschland

Eine Frau beim Joggen im Freien am Stadtrand von München. Mindestabstand zu den anderen muss eingehalten werden. Wegen d
(Foto: imago images/Lackovic)

Werden Sie in acht Wochen zur Läuferin oder zum Läufer: der SZ-Minutenmarathon ist der perfekte Einstieg für Menschen, die sich für den Laufsport interessieren. Sie lernen, wie Sie regelmäßig laufen, welche Tricks erfahrene Sportler haben und wie Sie am besten trainieren.

Wo Sie laufen bleibt dabei Ihnen selbst überlassen. Zur Orientierung haben wir die sechs beliebtesten Laufstrecken Deutschlands recherchiert. Der Dienst Strava hat für den Minutenmarathon seine Datenbank geöffnet und diejenigen Strecken in sechs großen Städten ermittelt, auf denen die meisten Sportlerinnen und Sportler ihren ersten Laufkilometer zurücklegen. Herausgekommen ist eine Übersicht, an der sich alle orientieren können, die gute Laufstrecken suchen.

Wenn Sie mitlaufen und mittrainieren wollen, tragen Sie sich hier kostenlose in den Trainings-Newsletter ein!

Berlin: Der beliebteste erste Laufkilometer in der Hauptstadt ist ein Rundkurs: einmal im Kreis im Volkspark Friedrichshain.

Hamburg: Die meisten Menschen, die in der Hansestadt Laufschuhe anziehen, joggen an der Außenalster entlang.

München: Die Isarauen südlich vom Schyrenbad bieten die beliebste Laufstrecke in der bayerischen Landeshauptstadt.

Stuttgart: Der Schlossgarten in Stuttgart ist nicht nur schön, sondern auch eine gute Joggingstrecke. Beliebter ist kein Kilometer in Baden-Württemberg.

Düsseldorf: Am Rhein laufen viele Menschen in Düsseldorf. Die meisten Joggerinnen und Joggern wählen diesen Kilometer in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens.

Frankfurt: Wer in der Main-Metropole Joggerinnen und Jogger treffen will, hat auf diesem Kilometer am Main die besten Chancen. Die Strecke ist die beliebteste in Frankfurt.

Die Daten wurden uns zur Verfügung gestellt von Strava, wo Sie hier auch Mitglied im "Süddeutsche Zeitung"-Club werden können.

Wenn Sie mitlaufen und mittrainieren wollen, tragen Sie sich hier kostenlose in den Trainings-Newsletter ein!

© endt/vongehlen

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite