Meditation für Sportler Das Gegenteil von Stress

Gonzalo Castro (l.) sagt, dass ihm die tägliche Meditation sehr hilft.

(Foto: AP)

Das Leben wird schneller und komplexer - das gilt auch für Fußballer. Der Münchner Ayurveda-Arzt Ulrich Bauhofer bringt dem Team von Borussia Dortmund deshalb das Meditieren bei.

Interview von Gerhard Fischer

Ulrich Bauhofer, 64, aus München ist Ayurveda-Arzt und Meditationstrainer. Er schreibt auch Bücher und hält Vorträge, vor allem in Unternehmen. Seit Anfang der Saison 2016/2017 arbeitet er mit Borussia Dortmund zusammen - er lehrte die Fußballer die transzendentale Meditation. An diesem Freitag startet die Bundesliga in die Rückrunde. Dortmund spielt am Samstag in Bremen.

SZ: Herr Bauhofer, ich vermute mal, die Zusammenarbeit kam auf Initiative von Dortmunds Trainer Thomas Tuchel zustande? Tuchel gilt ja als sehr innovativ.

Ulrich Bauhofer: Das ...