Weltrekord im Marathon:Immer früher, immer unerschrockener

Weltrekord im Marathon: Champion in Chicago: Kelvin Kiptum ist der neue Weltrekordhalter im Marathonlauf.

Champion in Chicago: Kelvin Kiptum ist der neue Weltrekordhalter im Marathonlauf.

(Foto: Eileen T. Meslar/AP)

Kelvin Kiptum läuft seinen Marathon-Weltrekord in unwirklichen 2:00:35 Stunden - und steht für eine Generation, die alte Rekorde verdampfen lässt. Aber noch gibt es mehr Fragezeichen als Antworten.

Von Johannes Knuth

Es gibt nicht wenige kundige Begleiter in der Leichtathletik, auf die der Langstreckenläufer Kelvin Kiptum bis zuletzt wie ein Phantom wirkte. Der Kenianer tauchte vor fünf Jahren das erste Mal in den gut gepflegten und gewässerten Datenbanken des Weltverbands auf, aber aus den Vermerken - ein paar flotte Halbmarathons, ein paar abgebrochene Zehn-Kilometer-Läufe - wurde keiner so recht schlau. Als Kiptum vor zehn Monaten seinen ersten Marathon in Valencia in schwindelerregenden 2:01:52 Stunden beendete und ein Reporter fragte, wer Kiptum eigentlich trainiere, rief der ins Mikrofon: "Ich habe keinen Trainer!"

Zur SZ-Startseite

Leichtathletik
:Baustellen und Bauchschmerzen

Beim München-Marathon verpasst der fünftplatzierte Sebastian Hendel die olympische Norm. Wegen verschobener Absperrgitter kommt es zu kuriosen Szenen: Die Männer laufen zu viel, die Frauen zu wenig.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: