Rodri bei ManCity:Der Spieler, der einfach nicht mehr verliert

Lesezeit: 3 min

Er muss immer dabei sein: Rodri stemmt die Premier-League-Trophäe in den Himmel. Doch die Belastung zehrt an ihm. (Foto: Molly Darlington/Reuters.)

Er ist der wichtigste Akteur in Pep Guardiolas Meistermannschaft: Der Spanier Rodri verantwortet bei Manchester City Organisation und Rhythmus. Zuletzt hat er im Februar 2023 ein Pflichtspiel mit seinem Klub verloren - ein Wert für das Guiness-Buch der Rekorde.

Von Sven Haist, Manchester

Kein anderer Fußballverein ist seit Jahren so bekannt für seinen strammen Zieleinlauf wie Manchester City. Englands Bestandsmeister sicherte sich auch in dieser Saison wieder die Meisterschaft in der Premier League mit einem fulminanten Endspurt - diesmal waren es neun Ligasiege am Stück und 35 ungeschlagene Pflichtspiele in Serie. Niederlagen im Elfmeterschießen, wie jene kürzlich gegen Real Madrid im Viertelfinale der Champions League, fließen nicht in die Wertung ein, die Spiele werden offiziell als Unentschieden gewertet.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusAbschied von Jürgen Klopp
:He'll never walk alone

Nach neun Jahren verlässt Jürgen Klopp als Trainer den FC Liverpool. Die Fans bereiten ihm einen emotionalen Tag - doch im Moment des Abschieds verdrückt er keine Träne. Stattdessen lacht er sein breitestes Lachen.

Von Martin Schneider

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: