Süddeutsche Zeitung

Bundesliga-Sonntagsspiel:Wieder zurück - nach einem Jahr

Beim 1:1 zwischen Hoffenheim und Mainz wird vor allem Jonathan Burkardt gefeiert, der wegen eines Knochenmarködems zweimal am Knie operiert worden war.

Als Jonathan Burkardt in der Gästekurve Freundin und Familie umarmte, flossen ein paar Tränen. Der 23 Jahre alte Stürmer gab am Sonntag beim 1:1 des FSV Mainz 05 bei der TSG 1899 Hoffenheim ein bewegendes Comeback - nach einem Jahr Verletzungspause. "Es war unglaublich. Wieder mit der Mannschaft hier zu stehen. Es war so ein langer Weg. Und ich bin einfach nur glücklich, dass ich wieder dabei sein konnte", sagte Burkardt hinterher bei DAZN mit feuchten Augen. Die FSV-Fans feierten ihren "Jonny Burkardt" im Sinsheimer Stadion mit lautstarken Sprechchören.

Der frühere Kapitän der deutschen U21-Auswahl war wegen eines Knochenmarködems zweimal im linken Knie operiert und von den Mainzern lange schmerzlich vermisst worden. Sein bislang letztes Spiel in der Fußball-Bundesliga hatte Burkardt am 13. November 2022 im Derby gegen Eintracht Frankfurt absolviert. Zwischendurch habe er auch mal Zweifel gehabt, ob er es wieder zurück ins Profigeschäft schafft, gestand er nun ein: "Man überlegt schon, wenn man so lange Zeit weg ist, wo das hinführt."

Vor 22 000 Zuschauern in Sinsheim hatte der überragende Marco Richter (39.) die Gäste aus Mainz am Sonntag in Führung gebracht. Robert Skov (49.) glich für die Kraichgauer aus. TSG-Torhüter Oliver Baumann rettete den Hausherren wenigstens den Punkt, als er einen Foulelfmeter von Aymane Barkok hielt (69.). Das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo hat damit in dieser Saison im Sinsheimer Stadion nur einen einzigen Heimsieg geschafft, ist aber dennoch weiter Tabellen-Sechster. Bei den Gästen holte Interimstrainer Jan Siewert seinen fünften Punkt im dritten Spiel. Die Rheinhessen warten aber weiter auf ihren zweiten Saisonsieg und liegen auf dem Relegationsrang.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.6309723
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/cca
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.