Klopp und der FC Liverpool:Ring am Finger, Grinsen im Gesicht

Klopp und der FC Liverpool: Erster in England: Jürgen Klopp hat den FC Liverpool nach einem durchwachsenen Jahr wieder an die Tabellenspitze der Premier League geführt.

Erster in England: Jürgen Klopp hat den FC Liverpool nach einem durchwachsenen Jahr wieder an die Tabellenspitze der Premier League geführt.

(Foto: Ryan Browne/Shutterstock/Imago)

Nach einem fulminanten 4:2 gegen Newcastle verliert Jürgen Klopp seinen Ehering, ein Kameramann eilt zu Hilfe. Mit dem FC Liverpool steht der Trainer wieder an der Tabellenspitze - muss aber nun auf seinen besten Spieler verzichten.

Von Sven Haist, London

Ein solches Angebot hat Jürgen Klopp noch keinem Medienschaffenden gemacht. Auf seiner Feierrunde nach dem Premier-League-Heimspiel gegen Newcastle United applaudierte der Trainer des FC Liverpool den Fans und bedankte sich für ihre Unterstützung. Doch plötzlich blieb Klopp ohne ersichtlichen Grund stehen und beugte sich über das Spielfeld. Sky-Kommentator Jamie Carragher mutmaßte, dass sich der Trainer eventuell wieder verletzt hätte. So wie im Mai, als Klopp nach dem Siegtor gegen Tottenham losgesprintet war und sich dabei einen Muskelfaserriss zugezogen hatte.

Zur SZ-Startseite

Manchester United
:Auf die Übernahme folgt das große Comeback

Nach dem Einstieg des Milliardärs Ratcliffe als Miteigentümer steht ManUnited vor einer Zeitenwende. Der Traditionsverein soll auf Vordermann gebracht werden - ein Stürmer beginnt im Spitzenspiel gegen Aston Villa seine eigene Wiedergutmachung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: