bedeckt München

Meisterschaft des FC Liverpool:Anfield strahlt dank Jürgen Klopp

Tausende Fans auf den Straßen, Feuerwerke und ein überwältigter Jürgen Klopp: Nach einem 5:3 gegen Chelsea erhält Englands Meister endlich die lang ersehnte Trophäe. Der Abend in Bildern.

8 Bilder

FC Liverpool: Jürgen Klopp feiert die Meisterschaft

Quelle: AP

1 / 8

Jürgen Klopp war wie befreit, er setzte sein Dauerlächeln auf und sang einfach jedes Lied mit, das seinen Weg kreuzte. Der FC Liverpool stand ja schon lange als englischer Meister fest, aber am späten Mittwochabend während der vielleicht merkwürdigsten Meisterpokal-Zeremonie im leeren Stadion an der Anfield Road gab es nochmal große Emotionen. "Ein großartiger Moment", sagte Klopp über die erste Liverpool-Meisterschaft seit 30 Jahren. "Es bedeutet die Welt für mich."

FC Liverpool: Jürgen Klopp mit dem Premier-League-Pokal

Quelle: dpa

2 / 8

Arm in Arm sang er mit den Profis der Reds das legendäre "You'll Never Walk Alone" vor der leeren Fan-Tribüne The Kop. Dort nahm Kapitän Jordan Henderson kurz zuvor von Club-Legende Kenny Dalglish bei Feuerwerk und Konfettiregen die heiß ersehnte Trophäe entgegen. "Wir sind jetzt Champions in England, Europa und der Welt und das ist die einzige Wahrheit", fand Klopp und erinnerte an den Gewinn der Champions League und der Club-WM im vergangenen Jahr. "Ich könnte nicht stolzer sein."

FC Liverpool: Feuerwerk in Anfield bei der Meisterfeier

Quelle: Getty Images

3 / 8

Einzig das leere Stadion trübte den historischen Abend. Mit 5:3 besiegte die Klopp-Elf in einem Offensivspektakel den FC Chelsea, dann die Pokalübergabe für eine überragende Saison - doch alles ohne die Anhänger. Daher richtete sich der frühere Dortmund-Coach auch direkt an die Fans. "Trinkt was ihr wollt und macht euch bereit für eine Party, ich weiß nur nicht wann. Wenn dieser Bullshit-Virus vorbei ist", sagte Klopp und kündigte eine große Zusammenkunft an: "Wir werden später gemeinsam Party machen."

Fans des FC Liverpool feiern vor dem Stadion die Meisterschaft

Quelle: Action Images via Reuters

4 / 8

Die Fans waren nicht direkt vor Ort, aber bei der 19. Meisterschaft doch irgendwie live dabei. Tausende hatten sich vor der Arena eingefunden und feierten. Einige Liverpool-Profis sendeten in den sozialen Medien Live-Videos aus der Kabine oder von der Pokalübergabe. "Mit den Fans im Stadion wäre es perfekt gewesen. Aber es ist auch so ein großartiger Moment für mich", sagte ein bestens gelaunter Klopp.

FC Liverpool: Fans bejubeln das Feuerwerk in Anfield

Quelle: Getty Images

5 / 8

Fans bestaunten - wenn auch von außen - ein Feuerwerk über dem Stadion an der Anfield Road. Und natürlich zündeten ...

Fans des FC Liverpool feiern mit Bengalos die Meisterschaft

Quelle: Getty Images

6 / 8

... die Anhänger draußen auch ihre eigenen Raketen und Bengalos an. So etwas hatte die legendäre Fankurve "The Kop" tatsächlich noch nie erlebt: Eine laue Sommernacht mit einer coronabedingten Party auf den Straßen von Anfield.

FC Liverpool: Spieler mit dem Premier-League-Pokal

Quelle: Getty Images

7 / 8

Die Offensiv-Könner um Sadio Mané, Mohamed Salah und Roberto Firmino sowie die Defensiv-Fraktion um Virgil van Dijk und Torhüter Alisson Becker gehören mittlerweile zu den weltbesten Profis - Klopp hat sie alle noch ein Stück besser gemacht. Nach dem Gewinn der Königsklasse im vergangenen Jahr und dem Sieg bei der Klub-WM im Dezember 2019 gelang nun der nächste Klopp-Coup. "Er verkörpert alles, wofür Liverpool steht", schwärmte Vereinslegende Kenny Dalglish vom früheren Bundesliga-Trainer. Unter dem damaligen Coach Dalglish hatte Liverpool letztmals die englische Meisterschaft gewonnen.

FC Liverpool: Spieler feiern auf dem Rasen in Anfield den Gewinn der Premier League

Quelle: AP

8 / 8

Und am Ende zeigte die Stadionregie noch ihr Können mit Laserlichtern. Liverpool strahlte in dieser magischen Nacht.

© SZ.de/jbe/fued

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite