Reaktionen zur Champions League "Wir haben unser Ziel erreicht"

Bayern-Trainer Niko Kovac.

(Foto: Action Images via Reuters)

Bayern-Trainer Niko Kovac freut sich übers Resultat und die Leistung seiner Mannschaft. Für Liverpool-Coach Jürgen Klopp ist das 0:0 "kein Traumergebnis". Die Stimmen zum Spiel.

Jürgen Klopp (Teammanager FC Liverpool) bei Sky: "Ich fand ein 0:0 nicht so unwahrscheinlich. Es ist kein Traumergebnis. Wir wollten ein Ergebnis, mit dem wir arbeiten können. Damit können wir arbeiten. Der Respekt der beiden Teams voreinander war groß. Die Bayern haben es uns schwer gemacht. Wir haben es uns selber aber auch schwer gemacht. Wir haben uns viele Momente selber kaputt gemacht."

Niko Kovac (Trainer Bayern München): "In Liverpool so zu bestehen, das haben wir richtig gut gemacht. Jeder war für den anderen da. Wenn wir Struktur in unserem Spiel haben, ist es schwer, gegen uns ein Tor zu schießen. Wir haben unser Ziel erreicht, wir haben ein Unentschieden. Jetzt müssen wir sehen, dass wir zu Hause den Sack zumachen."

Manuel Neuer (Torwart FC Bayern): "Wir wussten, auf wen wir treffen, und dass sie schnelle Spieler haben. Wir haben gut verteidigt und standen sehr kompakt. Wir wollten ein gutes Ergebnis erzielen. Auswärts erzielst du gerne ein Tor, aber alle haben mitgearbeitet."

Javier Martínez (FC Bayern): "In Anfield zu spielen ist ein Traum. Ich bin natürlich zufrieden mit der Mannschaftsleistung, auch mit meiner persönlich. Wir müssen alles geben, um in München zu gewinnen."

Karl-Heinz-Rummenigge (Vorstandsboss FC Bayern): "Man darf Bayern München nicht unterschätzen. Die Mannschaft macht das schon seit Wochen sehr gut, eigentlich seit November. Es ist alles okay, Wir sind in allen drei Wettbewerben gut unterwegs. Wir haben jetzt entscheidende Wochen vor uns. Jetzt müssen wir schauen, dass wir was mitnehmen."

Champions League Bayern bringt Anfield zum Schweigen

Champions League

Bayern bringt Anfield zum Schweigen

Hoch konzentriert und mit klarem taktischem Plan erarbeiten sich die Münchner ein 0:0 im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Liverpool - und haben nun gute Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale.   Von Claudio Catuogno