bedeckt München
vgwortpixel

Robert Lewandowksi:Der Ex-Solist

FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE SAISON 2019/2020 Vorrunde Gruppe B FC Bayern Muenchen - Olympiakos Piraeus 06.11.2019 JUBEL F; Lewandowski

Robert Lewandowski erzielte gegen Piräus sein 21. Saison-Tor im 17. Pflichtspiel.

(Foto: imago images/ULMER Pressebildage)

Robert Lewandowski ist doch noch ein Führungsspieler beim FC Bayern geworden. Er nimmt nun junge Mitspieler in die Pflicht, will mehr Anführer auf dem Platz sehen - und bricht nebenher zahlreiche Torrekorde.

Robert Lewandowski hat den schnellsten Hattrick in der Geschichte der Bundesliga geschossen, den schnellsten Viererpack, den schnellsten Fünferpack, und das alles innerhalb von neun Minuten. Lewandowski hat die meisten Tore aller internationalen Spieler in der Geschichte der Bundesliga geschossen, 216, das sind 19 mehr als der möglicherweise unsterbliche Claudio Pizarro. In dieser Saison hat Lewandowski an allen zehn Spieltagen mindestens einmal getroffen, was natürlich auch Rekord ist - darf einer wie er nicht allmählich an den berühmten Gerd-Müller-Rekord denken, der in der Bundesliga mal 40 Saisontore geschafft hat?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Feuchtgebiete
Unterschätzte Klimaretter
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Illustrationen von Nikolaus Heidelbach
"Kindern ist nichts zu schwierig"
Teaser image
Beziehungen
Oma Rosis erste Freundin
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"