Karriere von Robert LewandowskiFünf Tore in 8:59 Minuten

Robert Lewandowski kann am Samstag im Spitzenspiel gegen den BVB sein 200. Bundesliga-Tor erzielen. Ein Blick auf seine bisherige Karriere - und ein ungläubiges Gesicht von Pep Guardiola.

Robert Lewandowski hat in seiner Bundesliga-Karriere viele Tore erzielt, am Samstag gegen Dortmund könnte der Stürmer des FC Bayern Nummer 200 hinzufügen. Doch manche seiner Treffer erzählen eine besondere Geschichte, so traf Lewandowski im Trikot des BVB 2009 das allererste Mal gleich gegen den Erzrivalen aus Schalke. Damals hatte der polnische Rekordtorschütze einen schweren Start bei den Borussen, da Trainer Jürgen Klopp im Sturm anfangs auf Lucas Barrios setzte. Lewandowski kam in der 74. Minute für Shinji Kagawa aufs Feld und köpfelte den Ball nur zwölf Minuten später vorbei an Manuel Neuer ins Tor.

Bild: imago sportfotodienst 5. April 2019, 11:152019-04-05 11:15:05 © SZ.de/ebc/jbe/tbr