bedeckt München 17°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Welche Priorität geben Sie dem Fußball in der Corona-Krise?

Eintracht Frankfurt - Stadion

"Wenn der Fußball jetzt sein turbokapitalistisches Wesen nicht bändigen kann, wird ihn diese Krise sehr viel mehr kosten als nur den Verlust seiner schwächsten Marktteilnehmer."

(Foto: dpa)

Viele Bundesligisten trainieren wieder und machen damit einen kleinen Schritt zurück in die Normalität. Doch dass unter Großaufwand Spiele stattfinden, während Schulen und Geschäfte geschlossen sind, ist undenkbar, kommentiert Thomas Kistner.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mkam

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite