Leipzig-Stürmer:Nkunku ist "Fußballer des Jahres"

Als erster Profi von RB Leipzig ist Christopher Nkunku zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt worden. Der 24 Jahre alte Franzose gewann das vom Magazin Kicker organisierte Journalistenvotum mit 134 Stimmen vor Weltfußballer Robert Lewandowski (128) und Torwart Kevin Trapp (65). Der Stürmer war im Sommer 2019 zu den Sachsen gekommen. Nkunku folgt auf Lewandowski, der die Wahl in den beiden Vorjahren für sich entschieden hatte. Beste Fußballerin der Saison 2021/2022 war Bundesliga-Torschützenkönigin Lea Schüller (141 Stimmen) vom FC Bayern, die vor Alexandra Popp (115) und Almuth Schult (68) landete. Zum Trainer des Jahres wurde Christian Streich vom Pokalfinalisten SC Freiburg gewählt.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB