Leichtathletik-WM:Engel im Sand

Weitspringer zeichnen, Stabhochspringer tanzen - und einer rennt kilometerweit barfuß: Bei der Leichtathletik-WM liefern nicht nur die Medaillen-Gewinner schöne Bilder.

11 Bilder

565940679

Quelle: AFP

1 / 11

Sein Körper zeichnet einen Engel in die Sandgrube, die Körner bauen sich zu einer Welle auf. Weitspringer Li Jinzhe ist gelandet.

Al-Qwabani competes barefoot in his men's 5000 metres heat at the IAAF World Championships in Beijing

Quelle: David Gray/Reuters

2 / 11

Abdullah Al-Qwabani ist 16 Jahre alt und kommt aus Jemen. Dass nach dem 5000-Meter-Vorlauf alle über ihn berichten, liegt nicht an seiner Zeit, in 16:02.55 Minuten wird er letzter. Sondern an seinen Schuhwerk. Al-Qwabani legt die Strecke barfuß zurück.

15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day Three

Quelle: Getty Images

3 / 11

Er weiß, dass er auf einer weichen Matte landen wird, also jubelt Raphael Holzdeppe schon in der Luft. 5,90 Meter hat er im Finale übersprungen, das bringt dem deutschen Stabhochspringer Silber.

15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day Two

Quelle: Getty Images

4 / 11

Jessica Ennis-Hills Körper ist ganz still; wie sie sich fühlt, verraten ihr Gesicht und ihr Mund: Sie ist erleichtert, sie hat den Siebenkampf gewonnen. Brianne Theisen-Eaton (hinten) erreicht den zweiten Platz, ganz sachlich.

15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day Three

Quelle: Getty Images

5 / 11

Als er sich um die Latte windet, sieht es ein bisschen so aus als, als tanze Stabhochspringer Ivan Gertlein in der Luft. Auch er soll sicher gelandet sein.

565940627

Quelle: AFP

6 / 11

Sheniqua Fergusons Augen fixieren den Boden beim Start über 100 Meter im Sprint. Auf einer der hinteren Bahnen ist ihr eine Konkurrentin schon ein paar Zentimeter voraus.

15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day Two

Quelle: Getty Images

7 / 11

Sie bläst die Backen auf, ihr Gewicht verlagert sie auf den rechten Fuß, den Speer hält sie paralell zu ihrem linken Arm: Gleich wird Erica Bougard loslassen.

*** BESTPIX *** 15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day Two

Quelle: Alexander Hassenstein

8 / 11

Es scheint, als laufe Laura Ikauniece-Admidina durch ein Hamsterrad. In Wirklichkeit nimmt die Lettin am Weitsprung teil. Und: Was für ein Name!

15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day Two

Quelle: Getty Images for IAAF

9 / 11

Der Blick, die Haltung - alles an ihr sagt, dass es vorbei ist: Hürdenläuferin Yadisleidis Pedroso schaut ihren Konkurrentinnen hinterher.

15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day One

Quelle: Getty Images

10 / 11

Dass Erica Bougard keine hauptberufliche Kugelstoßerin ist, verrät nicht nur ihr Bizeps. Auch die Fingernägel der Siebenkämpferin dürften bei den Spezialisten etwas kürzer sein.

*** BESTPIX *** 15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day One

Quelle: Patrick Smith

11 / 11

Wie ein Strudel bewegen sich die Tänzer bei der Eröffnungsfeier um die weiß gekleidete Protagonistin in der Mitte. Ein Kameramann hält das aus nächster Nähe fest.

© SZ.de/chge/jbe
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema