bedeckt München 22°

Leichtathletik - Münster:Elias Sansar bester deutscher Läufer beim Münster-Marathon

Münster (dpa) - James Barmasai hat die Siegesserie der kenianischen Läufer beim 18. Internationalen Münster-Marathon fortgesetzt. Barmasai siegte auf der 42,195 Kilometer langen Distanz in 2:11:40 Stunden vor seinen beiden Landsleuten Edwin Kirwa (2:12:58) und Mark Kangogo (2:14:38). Schnellster deutscher Läufer war Elias Sansar (LG Lage-Detmold/ Bad Salzuflen), der das Ziel auf dem Prinzipalmarkt als Sechster in 2:24:13 Stunden erreichte und damit nur eine Minute über seiner persönlichen Bestzeit blieb.

Bei den Frauen dominierte Chaltu Negasa (Äthiopien) vor ihrer Teamkollegin Chaltu Chawo (2:31:09) und Cynthia Chepchirchir Kosgei (Kenia, 2:32:50). Schnellste deutsche Läuferin war die Lokalmatadorin Miriam Zirk (LSF Münster), die als Achte in 2:44:33 Stunden neue persönliche Bestzeit lief. Über 9500 Läuferinnen und Läufer starteten bei der 18. Auflage des Münster-Marathons, der damit zu den größten Veranstaltungen dieser Art in NRW zählt.