bedeckt München

Weitspringerin Malaika Mihambo:"Ich bin ein Mensch, der in die Welt will"

Leichtathletik Berlin 14.02.2010 ISTAF INDOOR Weitsprung Malaika Mihambo *** Athletics Berlin 14 02 2010 ISTAF INDOOR lo

"Ich werde zum ersten Mal mit einem verkürzten Anlauf springen", sagt Malaika Mihambo vor den Deutschen Meisterschaften, dem Höhepunkt dieser Saison.

(Foto: Tilo Wiedensohler/Camera 4/imago images)

Die Weitsprung-Weltmeisterin spricht darüber, warum sie künftig in den USA trainieren will; über den Wert von internationalen Trainingsgruppen - und was bei Carl Lewis auf den Tisch kommt.

Interview von Johannes Knuth

In einer halbwegs idealen Welt sähe der Alltag der Weitspringerin Malaika Mihambo in diesen Tagen etwa so aus: Training auf der Leichtathletikanlage an der University of Houston, am "Carl Lewis International Complex", auf dem auch ein "Leroy Burrell Scoreboard" steht - beide Olympiaveteranen, die seit diesem Sommer offiziell für das Training der deutschen Weitsprung-Weltmeisterin zuständig sind, haben auch an ihrer derzeitigen Wirkungsstätte Spuren hinterlassen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Wander
Bergschuhe im Test
Die Besten zum Wandern
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Schwule Väter
Können die das denn?
Zur SZ-Startseite