bedeckt München 23°

Leichtathletik - Lutherstadt Wittenberg:Blech wird Zweiter beim Stabhochsprung-Meeting in Wittenberg

Wittenberg (dpa) - Torben Blech hat sich beim Stabhochsprung-Meeting "Luther springt" in Wittenberg nur dem Polen Piotr Lisek geschlagen geben müssen. Der 24 Jahre alte Athlet von Bayer 04 Leverkusen überquerte am Samstag 5,71 Meter. Lisek, der vor wenigen Tagen beim Diamond-League-Meeting in Monte Carlo 6,02 Meter gesprungen war, schaffte zehn Zentimeter mehr als Blech.

Der Rheinländer hatte jüngst erst Silber bei der Universiade in Neapel geholt. "Die Tage nach der Universiade waren sehr emotional und es gab viele Medienanfragen. So sind die 5,71 Meter umso höher einzuschätzen", sagte Blech bei "leichtathletik.de".

Dritter wurde Liseks Landsmann Robert Sobera (5,66) vor Blechs Vereinskollegen Bo Kanda Lita Baehre, der ebenfalls 5,66 Meter meisterte, aber einen Versuch mehr benötigte. "Es war auf jeden Fall mehr drin als 5,66 Meter. Es haben einfach ein paar Kleinigkeiten gefehlt", sagte der 20 Jahre alte deutsche Meister und U23-Europameister.