Leichtathletik - Hamburg:Ex-Weitsprung-Europameister Bayer Bundestrainer

Deutschland
Der deutsche Weitspringer Sebastian Bayer. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa/lno) – Der frühere Weitsprung-Europameister Sebastian Bayer gibt seine Tätigkeit als Leitender Landestrainer im Hamburger Leichtathletik-Verband auf und wechselt zum DLV. Dort wird Bayer neuer Bundestrainer für den Bereich Frauen-Hürdensprint. "Sebastian Bayer hat die Leichtathletik in Hamburg in den letzten Jahren sehr positiv geprägt und weiterentwickelt. Durch seinen herausragenden Einsatz und seine Leidenschaft konnte der HLV im Leistungssport viele Erfolge feiern", sagte der Hamburger Verbands-Vizepräsident Konstantin Körner. Trotz seiner neuen Funktion wird Bayer in dieser Saison noch die Trainingsgruppe der Hamburger Bundes- und Landeskader-Athletinnen und -Athleten betreuen.

© dpa-infocom, dpa:210208-99-350405/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB