Leichtathletik:Diamond League ohne Berlin

Das Internationale Stadionfest in Berlin, kurz Istaf, wird auch 2020 nicht zur Diamond League gehören, der höchstrangigen Wettkampfserie der internationalen Leichtathletik. Dies geht aus dem neuen Kalender hervor, den der Weltverband am Montagabend veröffentlichte. Die Berliner hatten sich zuletzt immer wieder Hoffnung gemacht, dass ihre traditionsreiche Veranstaltung in die Reihe der Top-Meetings aufgenommen wird.

Die Diamond-League-Serie umfasst im Olympia-Jahr 14 Sportfeste sowie das Finale am 11. September 2020 in Zürich. Erstmals finden zwei Veranstaltungen in China statt: Am 10. Mai in einer noch festzulegenden Stadt und am 16. Mai in Shanghai.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB