bedeckt München

LeBron James in der NBA:Basketballprofi mit Botschaft

NBA: Finals-Los Angeles Lakers at Miami Heat

Auch mit dem dritten Team NBA-Champion: Basketballer LeBron James.

(Foto: Kim Klement/USA TODAY Sports)

Es gibt wenige, die eine Sportart so prägen wie NBA-Champion LeBron James den Basketball. Sein Einfluss geht weit über den Sport hinaus - und reicht bis in die US-Politik.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Wäre es nach LeBron James gegangen, dann hätte er am Sonntag den Titel mit den Los Angeles Lakers gar nicht gewinnen können. Dann wäre die Saison der US-Profiliga NBA bereits im Sommer beendet worden, und das ist eigentlich alles, was man über den besten Basketballspieler der Welt wissen muss. Es war Ende August, die NBA hatte gerade ihre Saison im Bundesstaat Florida fortgesetzt, wo die Spieler in Disney World einquartiert worden waren, um sie vom Coronavirus abzuschirmen - da schossen in Kenosha, Wisconsin, hellhäutige Polizisten insgesamt siebenmal auf den unbewaffneten Afroamerikaner Jacob Blake. James wollte einen Abbruch herbeiführen, um ein Zeichen zu setzen, dass etwas fundamental falsch läuft in den USA.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
AfD-Bundesparteitag
AfD-Parteitag
Der Showdown ist nur aufgeschoben
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Infektionsschutz in Thüringen
Covid-19
Wer sich wo mit Corona ansteckt
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Zur SZ-Startseite