bedeckt München 18°
vgwortpixel

Langlauf:Ziel Heim-WM

Miriam Neureuther
(Foto: Tobias Hase/dpa)

Miriam Neureuther beschäftigt sich mit einer Rückkehr in den Leistungssport.

Die frühere Biathlon-Weltmeisterin Miriam Neureuther, geborene Gössner, beschäftigt sich nach der Geburt ihrer Tochter weiter mit einer Rückkehr in den Leistungssport. Wie Bundestrainer Peter Schlickenrieder gegenüber Sport1 sagte, seien Starts im Langlauf-Weltcup noch immer denkbar. Fernziel soll eine Teilnahme an der Heim-WM 2021 in Oberstdorf sein: "So hat sie genug Zeit, trainingsmäßig wieder in Form zu kommen." Die 28-jährige Neureuther, Ehefrau des alpinen Ski-Rennläufers Felix Neureuther, war im Oktober 2017 erstmals Mutter geworden und unterbrach deshalb ihre sportliche Karriere. Eine Rückkehr zum Biathlon hatte sie bereits ausgeschlossen. Als Skijägerin wurde sie zweimal Staffel-Weltmeisterin, zuvor hatte sie im Langlauf in Vancouver 2010 Olympiasilber mit der Staffel gewonnen.