Sei es aus Mitleid, sei es aus Respekt, aber Michael Ballack gehört nach einhelliger redaktioneller Meinung ebenfalls auf diese Liste. Der "Capitano" hat zwar nur 98 Länderspiele bestritten, doch wäre Kevin-Prince Boateng nicht gewesen, wer weiß: Vielleicht würde Ballack sogar heute Abend gegen Schweden noch auf dem Platz stehen.

Bild: Getty Images 15. Oktober 2013, 16:472013-10-15 16:47:47 © SZ.de/jbe/rus