bedeckt München 22°

La Liga:35. Dreierpack

La Liga Santander - FC Barcelona v RCD Mallorca

Feiert sein drittes und Barcelonas fünftes Tor: Lionel Messi.

(Foto: ALBERT GEA/REUTERS)

Lionel Messi erzielte beim 5:2-Sieg des FC Barcelona gegen Real Mallorca zum 35. Mal drei Tore in einem Spiel - öfter gelang dies in der Geschichte der ersten spanischen Liga keinem anderen Fußballprofi. Barcas Klubpräsident will Messi nun halten bis zu dessen Rente.

Lionel Messi ist weiter auf Rekordjagd: Beim 5:2-Sieg des FC Barcelona gegen Real Mallorca erzielte der Argentinier seinen 35. Dreierpack in La Liga - mehr hat in der Geschichte der ersten spanischen Liga kein anderer Fußballprofi auf dem Konto. Zuvor waren Messi und Cristiano Ronaldo mit jeweils 34 Dreierpacks an der Spitze gelegen. Gegen Mallorca traf Messi in der 17., 41. und 83. Minute. Mit zwölf Saisontoren führt er die Torjägerliste an. Für Barcelona erzielten noch Antoine Griezmann (7.) und Luis Suarez (43.) Tore. Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu will Messi derweil mit einem Rentenvertrag an Barcelona binden. "Wir werden ihm so viele Verträge geben, wie er will. Ich habe keinen Zweifel, dass er hier spielen wird, bis er in Rente geht", sagte der 56-Jährige dem Catalunya Radio.

© SZ vom 09.12.2019 / dpa, sid

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite