bedeckt München

SZ-Podcast "Und nun zum Sport":Zum Tod von Kobe Bryant: Basketballer und Arbeiter

Der frühere Basketballer Kobe Bryant ist bei einem Hubschrauber-Unfall tödlich verunglückt. "Und nun zum Sport" blickt auf seine Karriere zurück.

Von Christopher Gerards und Jürgen Schmieder

Die Basketball-Welt hat an diesem Sonntag einen der prägenden Spieler der vergangenen Dekaden verloren: Kobe Bryant, der langjährige Profi der Los Angeles Lakers, ist im Alter von 41 Jahren bei einem Hubschrauber-Unglück gestorben, auch seine Tochter war unter den neun Opfern. US-Korrespondent Jürgen Schmieder blickt bei "Und nun zum Sport" mit Moderator Christopher Gerards auf Bryants Karriere zurück.

Sie finden den Sport-Podcast auf iTunes, Spotify, Deezer und allen anderen gängigen Podcast-Apps.

Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts via podcast@sz.de.

© SZ.de/and
Zur SZ-Startseite
NBA legend Kobe Bryant killed in helicopter crash

Zum Tod von Kobe Bryant
:Stadt ohne Engel

Der Tod von Kobe Bryant treibt den Bewohnern von Los Angeles die Tränen in die Augen. Der Basketballer hat die Stadt geprägt - weil er, trotz seines Talents, ein Arbeiter geblieben ist, der seine Fehler hatte.

Von Jürgen Schmieder

Lesen Sie mehr zum Thema