bedeckt München 16°

Klettern:Megos für Tokio qualifiziert

Sportkletterer Alex Megos hat sich für das Debüt seiner Sportart bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio qualifiziert. Bei den Weltmeisterschaften im japanischen Hichioji zog der 26 Jahre alte Erlanger (), der zuvor in den Einzelwettbewerben Silber in der Disziplin Lead gewonnen hatte, als Bester in das Achter-Finale des Kombinationswettbewerbs ein. "Das ist wirklich krass, wirklich abgefahren", sagte er. Die ersten sieben des Final-Wettkampfs am Mittwoch sind bei Olympia automatisch startberechtigt, da aber unter den acht Finalisten drei Japaner sind und jede Nation nur zwei Teilnehmer zu Olympia schicken darf, ist Megos die Teilnahme in Tokio sicher. Bei der Olympiapremiere der Kletterer werden nur im Eintageswettbewerb "Olympic Combined" aus Speed, Bouldern und Lead Medaillen vergeben. Yannick Flohe (Essen) sowie Jan Hojer (Köln), WM-Dritter 2018 im "Olympic Combined", verfehlten das Achter-Finale auf den Rängen elf und 17.