bedeckt München 22°

Karate - Hamburg:Karate-Talent Reem Khamis siegt bei Meisterschaften

Hamburg (dpa/lno) – Reem Khamis vom Harburger TB hat bei den deutschen Karate-Meisterschaften den Kumite-Titel in der Klasse bis 61 Kilogramm gewonnen und damit die einzige Goldmedaille für den gastgebenden Hamburger Verband gewonnen. Im Finale am Samstagabend setzte sich die erst 17-Jährige gegen Anna Miggou (MTV 1846 Ludwigsburg) durch. "Es ist unglaublich und schon überraschend in dieser Leistungsklasse, denn meine Gegnerin ist eine erfahrene Kämpferin", freute sich Khamis.

Geschlagen geben musste sich dagegen im Kumite-Finale der Frauen bis 50 Kilo Aleyna Gencer von der TSG Bergedorf, die Shara Hubrich (TV Borgeln 1895) unterlag. Silber holte auch das Frauen-Team aus Schleswig-Holstein im Kata-Wettbewerb. Franziska Bobsien, Leonie Tiemann und Antonia Karmasin-Blendek, die alle für den SV Dätgen starten, mussten im Finale dem Trio des SC Judokan Frankfurt/Judokan Frankfurt-Budo-Center den Vortritt lassen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite