bedeckt München 12°

Jahresrückblick 2019: Dirk Nowitzki:Ganz groß

Dallas Mavericks - Phoenix Suns

Dirk Nowitzki: Der sicherlich größte Basketballspieler, den Deutschland je hervorgebracht hat.

(Foto: dpa)

Dirk Nowitzki hat das Spiel revolutioniert - und ist sich selbst immer treu geblieben. Zum Abschied eines Weltstars, der in Deutschland unterschätzt wird.

Von Joachim Mölter

Einem Menschen wie Dirk Nowitzki schaut man nicht auf die Füße. Man schaut zu ihm auf. Weil er 2,13 Meter misst, natürlich, vor allem aber, weil er in jeder Hinsicht ein großer Sportler ist. Vielleicht der größte, den Deutschland hatte zu Beginn dieses Jahrhunderts. Im Frühjahr 2019 beendete der in Würzburg geborene Nowitzki seine Karriere als Basketballprofi in Dallas, im Alter von 40 Jahren. "Ich habe Deutschland vor zwanzig Jahren verlassen", sagte er bei seinem letzten Heimspiel, "und ich wurde ein Texaner." Mehr noch: Er wurde ein Weltstar, vielleicht der aktuell einzige des deutschen Sports.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Joe Biden Sworn In As 46th President Of The United States At U.S. Capitol Inauguration Ceremony
Von Donald Trump zu Joe Biden
Große Erwartungen
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
Race photo production Vendee Globe 2020; Isabelle Joschke
Seglerin Joschke im Interview
"Die Hölle ist nie weit weg auf dem Ozean"
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Zur SZ-Startseite