bedeckt München 29°

Italien:Bundesliga Vorbild für Serie A

Italien nimmt sich die Bundesliga bei der Wiederaufnahme des Spielbetriebs der Serie A zum Vorbild. Laut eines vom Verband FIGC beschlossenen Hygiene- und Sicherheitskonzepts erhalten wie in Deutschland nur rund 300 Personen Zutritt zum Stadion. Die Spieler jedes Teams sollen regelmäßig Tests unterzogen werden und in zwei Bussen in die Stadien fahren. Die italienische Regierung will am Donnerstag über den Neustart entscheiden, möglicher Auftakttermin der Liga ist der 13. Juni.

© SZ vom 25.05.2020 / sid

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite