bedeckt München 14°

Ihr Forum:Fußball: Verführerisches Potenzial im Klassenkampf?

504673935

Die Vertragsverlängerung war für Davie Selke eine "Herzensangelegenheit". Der Wechsel zum reichen Zweitligist RB Leipzig eine Entscheidung zwischen Herz und Kommerz.

(Foto: AFP)

Werder Bremen verkauft den jungen Stürmer Davie Selke für viele Millionen an einen Retortenklub aus Leipzig. Kann man böse sein, wenn sich klamme Klubs mit solchen Deals konsolidieren?

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

  • Er steht für den Kampf Herz gegen Kommerz: Davie Selke wechselt freiwillig zum betuchten Zweitligisten Leipzig. Sein Fall könnte zur Gebrauchsanweisung für die ganze Liga werden. Ein Kommentar von Christof Kneer

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/wüll
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema