bedeckt München 14°

Horst Hrubesch:"Ich war immer der große Bruder"

Der U21-Trainer über Fürsorge, Facebook und rivalisierende Talente.

interview Von Moritz Kielbassa und Christof Kneer

Es herrscht Programmvielfalt im Trainingslager der deutschen U21-Fußballer. Nicht nur an Taktik und Physis wird mit Trainer Horst Hrubesch in Leogang (Österreich) gefeilt. Der Monitor in der Hotellobby kündigt für den Nachmittag ein Referat von "Professor Zwicker" an - der Historiker soll den jungen Sportlern Wissenswertes über das EM-Gastgeberland Tschechien erzählen. Tags zuvor waren schon die Beachvolleyball-Olympiasieger Brink und Reckermann zu Besuch - "war interessant für die Jungs", findet Hrubesch.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
hund
SZ-Magazin
Im Hundehimmel
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Mordfall Greta  - Prozess gegen Erzieherin
Gerichtsprozess im Fall Greta
"Helft mir, ich krieg Greta nicht wach"
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Zur SZ-Startseite