bedeckt München
vgwortpixel

Hertha BSC:Klinsmanns "breite Brust"

Nach seinem Null-Punkte-Einstand bei Hertha BSC sieht Trainer Jürgen Klinsmann im ersten Auswärtsspiel mit den Berlinern am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) bei Eintracht Frankfurt gute Chancen auf seinen Premierensieg. "Die Stimmung ist gut und zuversichtlich, jetzt fahren wir mit breiter Brust nach Frankfurt und geben denen einen richtigen Fight", sagte der Schwabe am Donnerstag: "Da wird es zur Sache gehen, da wird es krachen. Aber wir sind gewappnet und freuen uns drauf." Klinsmann, 55, seit einer Woche Trainer in Berlin, ist noch nicht ganz sattelfest, was die jüngere Hertha-Historie angeht. Als die Rede auf den DFB-Pokal kam, fragte er den Geschäftsführer Michael Preetz: "Wir sind ja noch drin im Pokal, ne?" Ja, das ist die Hertha noch. Im Achtelfinale geht es zum FC Schalke 04.