Fußball:Ronnie Hellström ist tot

Fußball: Ronnie Hellström im Tor des 1. FC Kaiserslautern.

Ronnie Hellström im Tor des 1. FC Kaiserslautern.

(Foto: imago sportfotodienst; imago/imago sportfotodienst)

Der ehemalige Torwart des 1. FC Kaiserslautern starb im Alter von 72 Jahren. Im November hatte er seine Krebserkrankung öffentlich gemacht.

Der viermalige deutsche Fußballmeister 1. FC Kaiserslautern trauert um seinen früheren Torwart Ronnie Hellström. Der Schwede starb laut Mitteilung seines Heimatvereins Hammarby IF am Sonntag nach einem Krebsleiden. Der frühere Weltklasse-Keeper wurde 72 Jahre alt. Ende November hatte Hellström öffentlich gemacht, dass er unheilbar an Speiseröhrenkrebs erkrankt ist.

Hellström gilt als einer der besten Torhüter in der Geschichte Schwedens. 1974 wurde er mit den Skandinaviern, für die er 77 Länderspiele absolvierte, WM-Fünfter. 1971 und 1978 wurde er in seinem Heimatland zum Fußballer des Jahres gewählt. Für den FCK kam Hellström 266-mal in der Bundesliga zum Einsatz.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: