Hannover-Stürmer im Gespräch Stoke City liebäugelt mit Mame Diouf

Wechselt Mame Diouf bald in die Premier League? Stoke City soll für den Stürmer von Hannover 96 ein Angebot von 9,3 Millionen Euro abgegeben haben. Diouf hat in Hannover noch einen Vertrag bis 2014.

Torjäger Mame Diouf von Hannover 96 ist als Zugang bei Stoke City im Gespräch. Der Premier-League-Club bietet nach englischen Medienberichten rund 9,3 Millionen Euro für den Stürmer des Fußball-Bundesligisten.

Stoke-Trainer Mark Hughes möchte demnach den Wechsel möglichst schnell perfekt machen. Der Senegalese Diouf, der sich derzeit mit der 96-Mannschaft im Trainingslager in Österreich befindet, hat bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2014.

Über einen möglichen Verkauf von Diouf wird seit Wochen in Hannover ausgiebig diskutiert. 96-Manager Dirk Dufner hatte Anfang der Woche einen Transfer des Angreifers mit Blick auf die lange Verletztenliste definitiv ausgeschlossen. Diese Haltung revidierte er jedoch in Stegersbach. "Wie das im Fußball immer so ist, ist definitiv nur so lange definitiv, wie bis eine Summe kommt, die das Definitive wieder aufhebt", sagte Dufner der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.