HandballSieben Spieler, auf die man bei der WM achten sollte

In Deutschland und Dänemark kämpfen die besten Handballer um den Titel. Mit dabei: ein treffsicheres Leichtgewicht, ein blitzschneller Hüne und ein Deutscher mit scheinbar elastischen Knochen.

Tor: Vincent Gerard, Frankreich

Sowohl bei der WM 2017 in Frankreich als auch bei der EM 2018 in Kroatien wurde der 1,88 Meter große Profi vom Champions-League-Sieger Montpellier als bester Torhüter ausgezeichnet. Er bringt gegnerische Werfer mit seinem Stellungsspiel und seinen Reflexen zur Verzweiflung. Der 32-Jährige gilt als legitimer Nachfolger des legendären Welttorhüters Thierry Omeyer.

Bild: Bongarts/Getty Images 11. Januar 2019, 15:292019-01-11 15:29:18 © SZ.de/tbr