bedeckt München 23°

Handball - Wetzlar:HSG Wetzlar ohne verletzten Torhüter Ivanisevic

Wetzlar (dpa/lhe) - Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss vier bis sechs Wochen auf seinen Torhüter Tibor Ivanisevic verzichten. Der 29-jährige Serbe brach sich am Donnerstag beim 34:33-Sieg bei der HBW Balingen-Weilstetten einen Knochen in der linken Mittelhand, wie der Verein am Samstag mitteilte. Somit fehlt der Keeper auch im Heimspiel am Donnerstag gegen den SC Magdeburg.

Für Ivanisevic rückt Anadin Suljakovic in den Kader der Mittelhessen und wird gemeinsam mit dem ebenfalls erst 21 Jahren alten Till Klimpke das Torhütergespann bilden. "Natürlich tut uns der Ausfall von Tibor extrem weh, auch weil er in den vergangenen Spielen durchaus gute Leistungen gezeigt hat", sagte HSG-Geschäftsführer Björn Seipp. Das junge Duo Suljakovic/Klimpke habe das vollste Vertrauen der Verantwortlichen.