Süddeutsche Zeitung

Handball:Vierter Sieg in Serie für THW Kiel

THW siegt weiter in der Champions League

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat seine Erfolgsserie in der Champions League fortgesetzt und am Samstagabend auch beim französischen Vertreter Montpellier HB gewonnen, 33:30 (17:16). Es war im fünften Spiel der Gruppe B der vierte Sieg für die Kieler, nur zum Auftakt beim polnischen Spitzenklub KS Kielce hatten sie einen Punkt abgegeben. Mit nun 9:1 Punkten verteidigte der THW die Tabellenführung. "Ich bin unglaublich stolz auf meine Mannschaft", sagte Trainer Filip Jicha: "Der Teamspirit ist außergewöhnlich." Selbst als die Kieler in der zweiten Halbzeit zwischenzeitlich mit drei Treffern zurücklagen (22:25), blieben sie cool. "Wir hatten eine schlechte Phase, aber wir haben ein unglaublich gutes Gefühl innerhalb des Teams", sagte Rückraumspieler Lukas Nilsson, neben Torwart Niklas Landin der auffälligste THW-Profi. Nilsson erzielte elf Treffer, Landin wehrte die Hälfte der Würfe ab, die auf sein Tor kamen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4648511
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 21.10.2019 / dpa, sid
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.