bedeckt München

Handball:Partie der Rhein-Neckar Löwen abgesagt

Wegen eines Corona-Falls beim Gegner ist das erste Spiel der Rhein-Neckar Löwen in der neuen European League des europäischen Handballverbandes kurzfristig abgesagt worden. Diese Entscheidung habe das Gesundheitsamt Mannheim getroffen, teilte der Handball-Bundesligist wenige Stunden vor dem geplanten Anpfiff der Partie gegen RK Trimo Trebnje am Dienstagabend (18.45 Uhr) mit. Zuvor war ein Teammitglied der Slowenen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wann beziehungsweise ob das Spiel nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

© SZ vom 21.10.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema