Handball:Großwallstadt: Bicer erleidet Kreuzbandriss 

Görkem Bicer, Rechtsaußen des Handball-Zweitligisten TV Großwallstadt, fällt nach einer im Spiel gegen den TuS N-Lübbecke am vergangenen Samstag erlittenen Verletzung monatelang aus. Der 23-jährige Türke hatte sich in der ersten Halbzeit ohne Fremdeinwirkung das vordere Kreuzband gerissen. Bicer dürfte dem Klub mindestens sechs Monate lang fehlen. Für Bicer springt Maxim Schalles ein, der ihn bereits am Samstag ersetzt hat. Außerdem hat der Verein im ukrainischen U-19-Nationalspieler Dmytro Redkyn aus der eigenen Juniorenakademie einen Linkshänder unter Vertrag genommen. Redkyn sollte am Dienstag erstmals am Training der Bundesligamannschaft teilnehmen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema