Handball-Frauen:Bietigheim im Final Four

Die Handballerinnen des ungeschlagenen Bundesliga-Tabellenführers SG BBM Bietigheim haben sich für das Final Four der European League qualifiziert. Im Viertelfinalrückspiel setzte sich das Team von Trainer Markus Gaugisch 30:20 (12:10) gegen ES Besancon durch. In Frankreich hatte Bietigheim 29:23 gewonnen. Beste Werferinnen waren Antje Lauenroth und Luisa Schulze mit je fünf Toren. Die Final-Four-Qualifikation ist für Bietigheim der größte internationale Erfolg nach der Finalteilnahme im EHF-Cup 2016/17. Der zweimalige deutsche Meister feierte am Samstag wettbewerbsübergreifend den 42. Sieg in Serie. Das Final Four findet am 14. und 15. Mai statt.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB