Handball:Erlangen punktet beim BHC

Erlangens Handballer jetzt Siebter

Das ist den Bundesliga-Handballern des HC Erlangen bisher noch nie gelungen: Nach einer kämpferisch starken Leistung und ständigem Rückstand in der zweiten Halbzeit erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Michael Haaß in den Schlusssekunden mit einem 25:25-Unentschieden den ersten Punkt in der Vereinsgeschichte beim Bergischen HC. Beste Werfer des HC Erlangen waren Christoph Steinert und Nico Büdel, die jeweils fünfmal erfolgreich waren. "Wir haben uns nie aufgegeben", erklärte Spielmacher Büdel den Schlüssel zum Punktgewinn, der die Erlanger zwischenzeitlich auf den siebten Tabellenplatz hievt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB