Bundestrainer Alfred Gislason:Der deutsche Handball ist er

Bundestrainer Alfred Gislason: Trainer Alfred Gislason ist mit hohen Erwartungen eingestellt worden - und der Isländer liefert.

Trainer Alfred Gislason ist mit hohen Erwartungen eingestellt worden - und der Isländer liefert.

(Foto: Tom Weller/dpa)

Der Isländer Alfred Gislason hat das Nationalteam bei der Europameisterschaft im eigenen Land ins Halbfinale geführt. Hinter diesem Erfolg stecken Jahre der Vorbereitung - und ein paar Kniffe.

Von Carsten Scheele, Köln

Kleiner Rückblick ins Jahr 2020 zu Uwe Schwenker, dem früheren Manager des THW Kiel, der sich in einer Art Dringlichkeitsmission an seine Vorstandskollegen beim Deutschen Handballbund (DHB) wandte. Schwenker, damals wie heute Vizepräsident des DHB, hatte aus alten Tagen noch guten Kontakt zum Trainer Alfred Gislason. Der befand sich zwar nach sehr erfolgreichen Jahren in Kiel - mit zwei Champions-League-Titeln und sechs Meisterschaften - in einer Schaffenspause, war jedoch kurz davor, beim russischen Handballverband als Coach anzuheuern.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusInterview mit Alfred Gislason
:"Ich brauche Spieler, die selbständig denken"

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason spricht über sein junges Nationalteam, seine sehr direkte Art im Umgang mit den Spielern - und er erklärt, weshalb er Hansi Flick vermisst.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: