Niederlage gegen Schweden:Deutsche Handballer verspielen EM-Bronze

Niederlage gegen Schweden: Deutschlands Torwart Andreas Wolff (rechts) streckt sich vergeblich gegen den Schweden Sebastian Karlsson.

Deutschlands Torwart Andreas Wolff (rechts) streckt sich vergeblich gegen den Schweden Sebastian Karlsson.

(Foto: Tom Weller/dpa)

Das deutsche Team zeigt gegen Schweden spät eine starke Aufholjagd, verliert aber und wird bei der Heim-EM nur Vierter. Die erhoffte Medaille ist weg - auch mit Olympia wird es kompliziert.

Von Carsten Scheele, Köln

Oh, was ist die Stimmung in der Kölner Handballarena gerühmt worden in den vergangenen anderthalb Wochen. Dieser Lärm, dieses Getöse, dabei stets fair und fast ohne Pfiffe von den Rängen - etwas Besseres gebe es im Handball weltweit nicht, sagte nicht nur der französische Trainer Guillaume Gille, der in seinem Sport viel gesehen hat. Gille lobte die Atmosphäre als "unglaublich", und der deutsche Rückraumspieler Julian Köster berichtete, es habe sich während dieser Heim-EM angefühlt, als sei "das Hallendach mehrfach weggeflogen".

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBundestrainer Alfred Gislason
:Der deutsche Handball ist er

Der Isländer Alfred Gislason hat das Nationalteam bei der Europameisterschaft im eigenen Land ins Halbfinale geführt. Hinter diesem Erfolg stecken Jahre der Vorbereitung - und ein paar Kniffe.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: