Handball-Bundesliga:Göppingen holt Trainer Matschke

Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat einen Nachfolger für Markus Baur gefunden. Benjamin Matschke werde im Juli 2024 den Trainerposten übernehmen, teilte der Klub am Donnerstag mit. Der 41-Jährige habe einen Vertrag bis 2026 unterschrieben. Matschke war zuletzt bis zum November 2022 Coach der HSG Wetzlar.

Auch aufgrund eines in der Saison 2024/25 deutlich reduzierten Gesamtbudgets stehe ein Verjüngungsprozess bevor, kündigte Geschäftsführer Gerd Hofele an. Vor knapp zwei Wochen hatte Göppingen bekannt gegeben, dass der Vertrag mit dem früheren Weltmeister Baur nicht verlängert werde. "Wir haben uns bewusst zu diesem frühen Zeitpunkt für Ben Matschke entschieden, um die Kaderplanung für die kommenden Jahre ab sofort gemeinsam anzugehen", sagte der Sportliche Leiter Christian Schöne nun: "Seine Akribie und Expertise in der Zusammenarbeit und Entwicklung junger Spieler passt sehr gut zu unserer zukünftigen Ausrichtung."

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: