bedeckt München 11°
vgwortpixel

Handball:Auftakt gegen Schweden

Olympia-Qualifikation der Handballer

Die deutschen Handballer treffen zum Auftakt der Olympia-Qualifikation vom 17. bis 19. April in Berlins Max-Schmeling-Halle auf Schweden. Am Samstag (18. April) steht die Partie gegen den EM-Vierten Slowenien an, ehe es am Sonntag gegen Algerien geht. In drei Olympia-Qualifikationsturnieren werden die letzten sechs Plätze für die Spiele in Tokio vergeben. Dafür muss das deutsche Team Erster oder Zweiter in seiner Turniergruppe werden. Beim Quali-Turnier in Norwegen stehen sich Norwegen, Brasilien, Chile und Südkorea gegenüber. Frankreich trifft im dritten Turnier zu Hause auf den EM-Zweiten Kroatien, den EM-Sechsten Portugal und Tunesien. Ihr Olympia-Ticket gesichert haben sich neben Gastgeber Japan, Weltmeister Dänemark, Asienmeister Bahrain und Panamerika-Champion Argentinien am Sonntag auch Europameister Spanien und der neue Afrika-Champion Ägypten.

© SZ vom 28.01.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite